Lebenszeichen / Wasserstand

Kaum hat das Schuljahr begonnen, fühlen sich zweieinhalb Wochen an wie Monate. Geht es anderen unter euch ebenso??

cropped-img_1322

Zur Zeit schaffe ich es kaum, inhaltliche Blogeinträge zu verfassen. Einige Ideen schlummern, manche Fotos sind gemacht und warten auf Einbindung, manches ist schon als Entwurf gespeichert. Sobald sich mal wieder größere Zeitfenster auftun, will ich die unbedingt für den Blog nutzen. Aber momentan haben eben andere Dinge* Vorrang…
In der Schule bin ich jetzt nur noch zur Hälfte (sehr ungewohnt!), das Arbeitsfeld ZfsL ist noch riiiiesig und die Organisationsformen des neuen Alltags stehen noch auf arg wackeligen Füßen. Aber daran arbeite ich und ich bekomme das in den Griff. Wundert euch nur eben nicht, wenn es hier gerade etwas ruhiger ist!

Beste Grüße,
Katha

* Prüfungen, die eigene Überprüfung, Dienstbesprechung beim Ministerium, Fortbildung, Steuergruppenqualifizierung, Möppels neues Hobby Fußball, endlich wieder regelmäßig zur Gitarrenstunde gehen, Elternabende an drei pädagogischen Einrichtungen, …

Advertisements

Ein Gedanke zu „Lebenszeichen / Wasserstand

  1. Liebe Katha,
    ich empfinde die ersten Schulwochen immer als besonders anstrengend, da noch viel zu planen/organisieren ist bzw. Elternabende usw. stattfinden.
    Danke, dass du uns Bescheid gibst, dass es hier etwas ruhiger wird. Ich freue mich schon, wenn sich wieder ein größeres Zeitfenster auftut.
    Lg
    Tina

    P.S.: Hast du vor ein paar Tagen meine Mail mit Adresse bzgl. deinem Jo – Jo Werk erhalten?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s