Kinder-Finder

Heute mal ein Eintrag mit ganz anderem Schwerpunkt: an alle Muttis und Vatis, überhaupt an alle mit Kindern im Haushalt.
Bei der Einweihung der neuen Feuerwache bei uns im Ort* bekamen wir an einem Infostand Flyer mit Feuerwehraufklebern in die Hand gedrückt. Zuerst war nur der Möppel begeistert über den Aufkleber. Als ich mir den Flyer dann aber durchlas, war ich es auch:
2018-03-03 14.47.45.jpg

Der sogenannte Kinder-Finder ist ein dreieckiger reflektierender Aufkleber, der im (nächtlichen) Brandfall Feuerwehrleuten anzeigt, in welchen Zimmern (schlafende) Kinder zu finden sein könnten. Der Aufkleber wird etwa auf Kniehöhe an der Kinderzimmertür angebracht und liegt somit auch bei schwerer Rauchentwicklung noch im Sichtfeld für die mit Taschenlampen bewaffneten Feuerwehrleute. Die können so gezielter Kinder finden, die sich ja oft nicht selbst bemerkbar machen.

Ich hoffe ja inständig, dass wir niemals nie davon profitieren müssen, aber für den Fall der Fälle kleben die Aufklaber nun natürlich an den Türen zum Möppel und zum Möppelchen. Die Kinder finden sie cool und ich denke immer wieder nur „hoffentlich…“.

Hier kann man nachlesen und bestellen: http://www.sicherheitserziehung.de/brandschutzerziehung/angebote/kinderfinder.html. Oder vielleicht auch bei der örtlichen Feuerwehr, die sich ja oft bei Familienfesten oder Messen präsentiert…

Beste Grüße,
Katha

* als Möppels Mutti musste ich da natürlich hin – wann sieht man schon eine Feuerwache von innen und darf an die Wasserspritze und ins Feuerwehrauto und und und?

Advertisements