Über mich

… muss man nicht viel wissen.

Ich bin Jahrgang 1982.

Ich bin verheiratet und begeisterte Mutter zweier Jungs (07/2011 und 01/2015).

Ich bin Grundschullehrerin aus vollem Herzen.

Ich schreibe und referiere ab und an für einen Schulbuchverlag.

Ich bin ein Besserwisser. Vor allem sprachlicher Natur.

Ich rede gerne. Und viel.

Ich liebe meine Kamera.

Ich bin abhängig von meinem PC und meinem Smartphone.

Reicht für ein Bild von mir, oder? 😉

16 thoughts on “Über mich

  1. ¨Liebe Katha, was für ein wunderschönen Blog du hast. Ich bin berührt. Danke!
    Meine eigenen Kids sind schon (fast) erwachsen und ich habe immer auch unterrichtet. (bereits über dreissig Jahre) Das immer wieder Neues Finden und Kreieren hält mich jung – ich liebe die Arbeit in der Schule nach wie vor. 🙂

    Gefällt mir

  2. Hallo Katha,
    ich habe heute deinen Blog entdeckt. Du hast wirklich super Ideen die einen inspirieren! Ich bin gerade im Praxissemester und tue mir noch sehr schwer, mit dem erstellen von Unterrichtsstunden.
    Danke für deinen Blog.
    LG
    Melanie

    Gefällt mir

    1. Liebe Melanie,
      danke für deine liebe Rückmeldung! Sowas tut immer gut zu hören. Obwohl ich ja glaube, dass jeder nach ein paar Berufsjahren viele gute Ideen hat und umsetzt. Ich bin halt nur der Typ, der auch gern drüber redet 😉
      Dir weiterhin alles Gute für die Ausbildung zu einem harten aber auch tollen Job!
      Katha

      Gefällt mir

  3. Schöner Blog!! Werde öfter vorbeischauen. Darf ich fragen, wie viele Stunden du insg. unterrichtest? Interessiert mich, weil du ja zwei kleine Kinder hast. Ich finde es toll, dass du den Blog mit Schule und Family so gut hinbekommst. Ich freue mich darüber! Wann ist denn dein Kleines geboren? Also wie lange warst du daheim?
    Liebe Grüße
    Astrid

    Gefällt mir

    1. Liebe Astrid,
      zuerst einmal vielen Dank für das Lob! Ich bin erfreut und überascht, wie schnell sich mein Blog so entwickelt hat – vermutlich dank Grundschulblogs.de …
      Als, ich unterrichte volle 28 Stunden (-1 als Medienbeauftragte). Aus der Schule war ich bei beiden Kindern nur für den Mutterschutz raus. ich hatte zweimal den Luxus eines Vollzeitpapas in Elternzeit, was Konferenzen etc. sehr erleichtert! Leider ist das mit dem ersten Geburtstag des Möppelchens nächste Woche vorbei. Vollzeit-Kita für meine Jungs…
      Was den Blog angeht, so kostet er nicht viel Zeit. ich schreibe ja nichts extra daür, sondern teile nur meine Ideen, Meinungen und Unterrichtsideen. Die existierenden Dateien speichere ich zum teilen mit den jahrgangskollegen eh als pdf ab, da kommt dann nur kurz das (c) rein und Bilder raus, wenn welche drin waren. Die Texte sind meist auch flott fertig, so dass das quasi mein Hobby ist, das abends oder am WE neben der Vorbereitung her läuft, wenn ich eh am Schreibtisch bin. Ich bin aber halt so ein Typ, der gern Material erstellt und teilt, weil ich meist mit dem Vorhandenen nicht ganz einverstanden bin oder was ganz Anderes brauche. Kleine Besserwisserin halt, die immer schon im mir steckt.
      LG, Katha

      Gefällt mir

  4. Danke für deine tollen Materialien. Gerne hätte ich die ABL zu den Weihnachtsferien auf Datei, finde aber deine mail Adresse nicht. Wo muss ich da suchen?
    LG Bianka

    Gefällt mir

  5. Eine neue Bloggerin! Schön – da freue ich mich! Deine SachunterrichtsAB (Deutsche Großstädte) kommen direkt morgen zum Einsatz. Kleiner Tipp: Es ist rechtlich wichtig, dass Du ein Impressum hast mit Deinem Namen und Deiner Anschrift.
    Viele Grüße
    Jörg

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s