Rezension: „Moodle für Dozenten, Lehrer und Ausbilder“

Titel: „Moodle für Dozenten, Lehrer und Ausbilder. Homeschooling und Online-Kurse erfolgreich umsetzen“ Verlag: mitp (hier klicken) Autor: Winfried Seimert ISBN: 978-3-7475-0269-4 Zum Inhalt: Moodle kennenlernen in kleinen Schritten – so könnte man dieses Buch kurz zusammenfassen. Wer Moodle, Mebis oder wie bei uns in NRW LogineoNRW LMS nutzt, bekommt hier eine direkt geführte Startanleitung. Der grundsätzliche Aufbau eines Moodle-Systems wird erklärt, danach werden alle Einstellungen rund um die Teilnehmer*innen besprochen und zuletzt die möglichen Aktivitäten vorgestellt. Alles da passiert in sehr detaillierten Anleitungen mit vielen Bildern, so dass man kaum etwas falsch machen kann. Meine Meinung: Auch wenn ich schon eine Weile mit Moodle bzw. dem LMS von Logineo arbeite, konnte ich viel aus dem Buch mitnehmen. Vor allem die Aktivitäten, die ich bislang noch kaum genutzt habe, sind so neu in meinen Fokus gerückt. Spannend ist es auch, die möglichen Einstellungen einmal durchzuspielen, die man bislang übersehen hat oder sich einfach nicht zu verändern traute.
Ihr seht an meinen vielen eingeklebten Zettelchen, dass ich mit dem Buch intensiv gearbeitet habe und meine Nachschlageseiten auch markiert bleiben. So sehr ich Vieles in GoodNotes digital abgelegt habe, so hilfreich sind für mich manchmal auch Hilfen aus Papier, die ich aufblättern und neben den Computer legen kann.+ Leseempfehlung: Alle, die sich neu in Moodle oder ein darauf basierendes LMS einarbeiten müssen/wollen, können in diesem Buch gute Hilfen und viele Erklärungen finden. Manche Menschen nutzen lieber Erklärvideos online (wie ich auch schon häufig, da es zu moodle eine große Fülle gibt), manchmal aber ist auch die schrittweise Erklärung auf Papier hilfreich. Ein Plus des Buches gegenüber Tutorials war für mich, dass meist alle Optionen und Einstellungen vorgestellt werden und nicht nur die besten oder wichtigsten. Das vertieft das Verständnis doch sehr. Vielen Dank für das Rezensionsexemplar! Beste Grüße, Katha

Adventskalender in Moodle / LogineoLMS

Im ZfsL arbeiten wir seit einem guten Jahr mit Moodle als LMS (also LernManagementSystem), auf dem ja auch LogineoLMS basiert. Angeregt durch verschiedene Vorlagen aus dem #TwitterLehrerzimmer habe ich soeben den Adventskalender für unsere LAA und meine FL-Kolleg*innen vollendet und freue mich jetzt schon diebisch!

Screenshot des Kurses

So sieht es jetzt mit der freundlicherweise von Claudia Schwemmers zur Verfügung gestellten Vorlage aus. Momentan passiert noch nichts, wenn man auf die Zahlen klickt, aber hinter jedem Feld („Grid“) verbrigt sich ein Link, eine Aktivität usw.
Jeden Tag ab dem 01.12. werden nun automatisch ohne mein weiteres Zutun die Nettigkeiten hinter den Zahlen freigegeben und bringen hoffentlich etwas Freude.

Wer Interesse hat, darf sich gern melden, da die Vorlage unter CreativeCommons-Lizenz steht:

Lizenzangabe

Wenn ihr ganz großes Glück habt, nehme ich euch auch noch mit im Advent. Mal sehen, ob ich das noch schaffe, alles hier für den Blog umzubauen…

Macht es gut und bleibt gesund!!!
Katha