ABC üben

… ist zur Zeit unser Arbeitsschwerpunkt Anfang der zweiten Klasse. Da ich irgendwie (anders als die vom Verlag) finde, dass eine Doppelseite im AH dafür nicht genug ist, habe ich mir schon ein paar zusätzliche Materialien herausgesucht.
Wie immer beherrschen manche Kinder das Alphabet schon sicher, andere kriegen es einigermaßen zusammen und schauen oft auf meinen Aushang an der Deutsch-Pinwand. Um den schwächeren Lernern das Nachsehen etwas zu verkürzen, habe ich mir noch fix Buchstabenlineale, oder wie auch immer man sie nennen will, gebastelt:

Buchstabenlineal

Davon sind vier auf einer Seite, die ich drucke und laminiere und dann den Kindern gebe, die noch etwas Hilfe benötigen. Ich werde auch versuchen, die auf den Tischen festzukleben, was aber meist nur ganz wenige Tage hält.

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an Frau Locke, die ihre tollen Bilder zur Verfügung stellt, mit denen ich viele meiner Materialien erst sinnvoll mache!
Hier gibt’s die Lineale: Buchstabenleiste Anlaute

Beste Grüße,
Katha

Advertisements

5 Gedanken zu „ABC üben

  1. Ich finde die Idee eines Buchstabenlineals richtig gut. Allerdings bin ich über einige Bilder gestolpert. Du verwendest mehrere Bilder, die -wie ich finde – für die Kinder, die den Buchstabennamen verwenden, zu Fehlern führen, wie z.B. D: Delfin, G: Gespenst, K:Katze,… Das kommt leider auch immer wieder bei Verlagen vor. Ich fände es viel sinnvoller, hier andere Bilder zu verwenden und man würde zahlreiche falsche Schreibungen vermeiden. Sorry – nichts für ungut.

    Gefällt mir

    1. Liebe Tina, danke für deine kritische Anmerkung. Es ist mir bewusst, dass hier einige Bilder so verwendet werden. Da es ja aber ausdrücklich kein Anlauttabellenersatz ist und es nur um die Reihenfolge des Alphabets geht in der zweiten Klasse, habe ich diese Bilder trotzdem verwendet. In der Arbeit mit Anlauttabellen etc. und beim lautierenden Schreiben achte ich sehr darauf, dass so etwas nicht vorkommt, aber hier geht es ja wirklich nur darum, dass das ABC aufgelistet ist und quasi Beispielwörter zu den Buchstaben gegeben werden.
      Entschudligen brauchst du dich nicht – es gehört ja dazu, kritisch mit gefundenem Material umzugehen und zu prüfen, ob es für die eigenen Zwecke geeignet ist. Im Zweifelsfall darfst du die Bilder gern tippexen und ersetzen 😉
      Liebe Grüße,
      Katha

      Gefällt mir

    1. Liebe Kirsten, über einen etwas freundlicheren Ton in diesem Kommentar hätte ich mich sehr gefreut…
      Bislang habe ich gerade bei den schwächeren Lernern beim Sortieren nach dem ersten Buchstaben nicht die Erfahrung gemacht, dass diese Kombinationen schwierig sind. Diese Kinder schauen ja wirklich meist platt nach dem Anfangsbuchstaben ohne das Wort zu lesen. Deshalb kommen nur die 26 Buchstaben vor.
      LG, Katha

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s