Materialschlacht

Obwohl ich ja EIGENTLICH ein Lehrwerk habe, erwische ich mich doch fast allabendlich dabei, dass ich mir eine Übung oder ein Arbeitsblatt oder sonst welches Material für die kommenden Stunden selbst schreibe. Damit mir der Anspruch des Unterrichts besser zu den Kindern passt, damit das Thema besser zur Übung passt oder weil es einfach nicht wirklich schön ist, was ich so vorgegeben bekomme.

Oft meinen Kollegen, das sollte ich auch mal veröffentlichen – und das würde ich ja auch gerne. Nun muss ich mich mal schlau machen, wie ich das hinbekomme. Wer Erfahrungen mit dem Teilen von Material (pdf) hat, darf sich gerne melden. 🙂

So, der Lesetext zum Fahrrad und die KV über Dürer fürs Kunstheft sind fertig und warten nur noch aufs Kopieren. Vielleicht auch bald für euch…

Alles Gute und einen schönen Feierabend,

Ka

Advertisements

5 Gedanken zu „Materialschlacht

  1. Ich finde ein Lehrwerk gut, wenn man es als eine Art Katalog verwendet. Zum Anregen. Aber sonst habe ich lieber Kisten oder Kästen mit „Zutaten“ zu den Themen. Um aus dem Vollen schöpfen zu können. Ganz individuell. Danke für deine guten Ideen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s