Ruhe im Regal!

So, noch ein letzter Aufräum-Blogeintrag muss sein, dann lasse ich euch damit in Frieden…

Der Start ins neue Schuljahr steht nun unmittelbar bevor: Montag geht es mit der ersten Konferenz los, Donnerstag bekomme ich „meine“ neuen Kinder. Und obwohl ich natürlich sehr aufgeregt bin, wie es so laufen wird, freue ich mich eigentlich irgendwie doch darauf, dass es los geht.
Pünktlich zum letzten Ferienwochenende habe ich es dann heute auch endlich geschafft, „Ruhe im Regal“ herzustellen. Zum ersten Mal seit dem Büroumzug vor anderthalb Jahren Zum allerersten Mal liegt nix mehr lose im Regal rum, keine Stapel mit unsortierten Blättern rufen nach mir, alle Pappstehsammler sind nur noch mit bleibenden sortierten Dingen gefüllt. Ordner mussten weichen (jetzt stehen hier nur dummerweise so viele leere Ordner rum…) und die Papierkiste ist mehrere Male gefüllt und geleert worden. Der Schredder war auch fleißig und ich habe heute beim Abarbeiten des letzten Loseblattstapels wirklich noch Material und Unterlagen aus 2012 (!) vernichtet oder eingeheftet. Das hat echt mal gut getan – kann ich wirklich nur empfehlen!
So sieht es nun in meinen beiden Schul-Billys aus:

Und seht ihr was?
Da ist sogar mal wieder etwas Platz FREI! Das hätte ich mir wirklich nicht träumen lassen…

OK, wirklich winzige Restartbeiten gibt es noch. Die Klebezettel sagen, wo noch ein Register hinein muss und diverse aussortierte Materialien möchten noch verkauft werden. Und der Schreibtisch, den ich euch lieber nicht sehen lasse, benötigt eine komplette Leerung inkl. strukturiertem „Neuaufbau“. Vielleicht morgen während des Mittagsschlafs der Zwerge?

Erleichtert verabschiedet sich für heute
Katha

Advertisements

Ein Gedanke zu „Ruhe im Regal!

  1. Hallo Katha. Das sieht wirklich gut aus! Ich bin mit Aufräumen und Sortieren und Wegheften und Ausdünnen auch fast fertig. Diesmal bin ich noch bei Ordnern geblieben, versuche jetzt aber, nur noch ein oder wenige Themen in einen hineinzupacken. Für diverse SU- Themen habe ich mir durchsichtige Kisten angeschafft, in die ich Material wie Dominos, Klammerkarten, Memorys etc. packe. Jetzt frage ich mich, wie du das mir deinen Themen-Stehsammlern hälst. Packst du dort alles hinein? Passt alles hinein? Was machst du mit Arbeitsblättern? Sind die dort auch drinnen (und wenn ja, wie…Knicken die nicht?) oder archivierst du nur noch digital? Ich hoffe, du findest etwas Muße zum Antworten…viele liebe Grüße. Andrea

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s