Blogger schenken Lesefreude

Schon bald ist es wieder soweit: Der Welttag des Buches steht vor der Tür! In den letzten Jahren habe ich gern das Angebot der Stiftung Lesen angenommen und deren Büchergeschenke für meine vierte Klasse gesichert. Letztes Jahr haben wir das ja sogar mit einer tollen Radtour verbunden (hier nachzulesen)…

Dieses Jahr wechsle ich mal die Seite und möchte mich an der Aktion „Blblogger2015W-300x156ogger schenken Lesefreude“ (Logo anklicken) beteiligen, die es seit einigen Jahren gibt. In diesem Rahmen packe ich ein kleines Bücherpaket zusammen, das ich dann einem Leser oder eine Leserin schenken möchte.

Reinpacken möchte ich auf jeden Fall diese Bücher:
– Hexarella und der Wundervogel, das ich zum Rezensieren bekam
– das Lesebuch von JoJo für Klasse 2 und 3, weil ich diese Lesebücher einfach so gern mag und unbedingt weiter empfehlen kann sowie
– den voll verrückten Ferienblock ab 7 Jahren, den ich auch zum Rezensieren bekomme.
Dann noch für das private Lesen
– „Neid“ von Arne Dahl, weil ein bisschen (Ent)Spannung für Erwachsene auch mal sein muss und
– den Knuddeltherapeuten – einfach, weil er witzig ist und manchmal gut tun kann.
Ich halte mal die Augen offen, ob ich spontan noch etwas Schönes dazu packe…


Wenn es dir also nichts ausmacht, dass die Bücher teilweise schon einmal durchgeblättert wurden (natürlich ist nichts verknickt oder kaputt!!!), dann darfst du dich gern für das Lesepaket bewerben. Dazu schreibe mir einfach eine eMail (Impressum) mit deiner „formlosen Bewerbung“. 🙂

Beste Grüße,
Katha

Onlinepetition A13 für „Primis“

Einfach mal für alle diejenigen unter euch, die sich noch nicht aktiv beteiligt haben / beteiligen konnten / Bescheid wussten: Es gibt eine Online-Petition zum Thema „Gleiches Gehalt für alle Lehrer“.

Zu finden ist sie hier: https://www.openpetition.de/petition/bestaetigen/a13-fuer-alle-lehrerinnen-und-lehrerPetition

So sieht es gearde auf der Homepage aus:

Beste Grüße,
Katha

Regeln und Abkürzungen

Heute nachmittag nach der OGS-Hausaufgabenbetreuung. Ich ging zu meinem Auto auf dem Lehrerparkplatz. Eine Schülerin kam mir mit ihrem Großvater von dort entegen in Richtung OGS-Eingang. Sie gingen direkt durch die (ziemlich kurz geschnittenen) Büsche dorthin.

Ich: „Es wäre toll, wenn wir alle den offiziellen Weg gehen würden, vor allem mit den Kindern. Denen versuchen wir das nämlich täglich beizubringen.“
Großvater: „Aber wir lieben doch alle Abkürzungen.“
Ich: ????

Wundere ich mich noch darüber, dass die Kinder sich nicht „einfach so“ an meine Vorgaben halten? Nicht mehr.

Schade.

Erster Zwischenstand

image.jpg

Manic war der Monday gar nicht unbedingt! Die Förderkinder waren alle wie bestellt da, ALLE Erstklässler hatten über das WE wie gefordert ihre roten Mappen geleert und den neuen Wochenplan haben sie ebenfalls begeistert… Außerdem war irgendwie der Montag schon „wrapped“ – ich durfte ein nettes Dankeschön auspacken.

Der heutige Dienstag fing hingegen ordnungsgemäß wie ein Tricky Tuesday an mit einem protestheulenden Möppel, dem ich Cornflakes in der falschen Schüssel serviert hatte… Selber Schuld, was? Der Rest lief trotz Zeugniskonferenz recht entspannt ab. In der Wochenplanstunde hab ich sogar schon ein bisschen Ablage geschafft und in der Mittagspause einen netten Spaziergang mit meiner Teampartnerin genossen. Als „tricky“ könnte ich noch die verpasste Gitarrenstunde ins Rennen werfen. Naja.

Tja, liebe Socken, nun brauche ich morgen nochmal was zum Auspacken am Wrapped Wedenesday. Wenn das nicht klappt, dann werde ich improvisieren und einfach Möppelchens Geburtstagsgeschenk abends EINpacken. Gilt auch, oder?

Ich wünsche euch auch für morgen ein (natürlich gern auch immaterielles) Geschenk zum Auspacken!
Katha

Eine Woche Sockentest

Beim letzten Sockenkauf hab ich nicht genau hingeschaut und mir so aus Versehen Wochentagssocken angelacht. Das heißt ja nun jeden Morgen Sockenknäuel öffnen und die passenden suchen – als ob ich montags Donnerstagssocken tragen könnte…

Beim Aufrollen hab ich dann eben beschlossen, das tagesgerechte Sockentragen diese Woche der Zwangsstörung zuliebe durchzuziehen, dann aber auch den Mottos inhaltlich zu entsprechen.
– Manic Monday dürfte kein Problem werden.
– Tricky Tuesday klappt locker – Zeugniskonferenz.
– Wrapped Wednesday wird schon schwieriger – Kindergeburtstag ist erst Freitag… Mal abwarten.
– Trendy Thursday ist ja nicht so mein Thema – aber vielleicht reichen ja dafür schon meine trendigen neuen Socken.
– Fun Friday? Ganz sicher!! 6 Erwachsene und 6,5 Kinder in meiner Küche – reicht!
– Sweet Saturday ist meine geringste Sorge.
– Soulful Sunday wird auch klappen mit Tickets für die Lesung von Jürgen von der Lippe.

Diesen soulful Sunday beende ich nun bald und wünsch euch auch eine spannende Woche!
Katha

Dear international blog reader!

Ab und an stöbere ich in meinem Dashboard und in den Statistiken meines Blogs. Immer wieder finden sich darin erstaunliche Fakten wieder. Zum Beispiel, wann ihr so alle am PC sitzt und surft (oft erschreckend spät!), von wo aus ihr zu mir findet und wohin ihr euch weiter klickt etc.

Heute hat mich mal wieder die Ortsstatistik gefesselt: WO kommt ihr denn so her???
aufrufe
Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn sich mal jemand meldet, der sich unterhalb der dritten Zeile einordnen würde!

Best wishes,
Katha